Die Dießener Theatertage sind zu Ende. Insgesamt drei Produktionen waren vom 22. Juli bis 14. August im Theaterzelt auf dem Gelände des Dießener Seehofs am Start. »Zwerg Nase« in der Inszenierung von Dr. Stefan Rattenhuber war der Publikumsrenner. Die letzte Vorstellung des für Bühne eingerichteten Märchens war komplett überbucht. Die Komödie »Alles über Liebe« von Stephan Eckel in der Inszenierung von Alois Kramer mit dem Theater Projekt Kempten hatte einen eher zurückhaltenden Zuspruch. Dagegen die schwarze Komödie »Ich liebe mich« ebenfalls von Autor Eckel kam beim Publikum gut an. Bei der Commedia Diessen hatte wieder Alois Kramer Regie geführt.  

 

Pläne für den Herbst gibt es bereits, sind aber noch nicht öffentlich. Wir werden die Besucher jedoch rechtzeitig auf etwaige Vorstellungen zeitnah aufmerksam machen.  

Theater im Zelt

Veranstaltungsort: Tiermedizinisches Behandlungszentrum Seehof 

im Seehof 2, 86911 Dießen ➔ Link zu Wegbeschreibung

 

Für Informationen und persönliche Buchungen können Sie uns gerne telefonisch unter 0172 – 189 86 37 oder via Mail unter info@theater-diessen.de erreichen.