Zwerg Nase

Nach einer Erzählung von Wilhelm Hauff

 

Es spielen: Konrad Linke, Thomas Bernhard, Alois Kramer, Andreas Bernhard,

Tabea Steigenberger, Elisa Jäger, Tanja Cerny, Irmgard Rieger.  

 

Regie: Dr. Stephan Rattenhuber

»Zwerg Nase« in der Inszennierung des Seehof-Theaters ist eine Märchenadaption für Bühne. Eingerichtet ursprünglich für das Marionettentheater »Am Schnürl« von H. Glatz nach der Erzählung von Wilhelm Hauff. Der Junge Quirin wird von einer Hexe verzaubert und hat plötzlich Riesenohren und eine riesige Nase. Unterschlupf findet er schließlich im Palast des Königs. Dort wird er als Küchenjunge angestellt und trifft auf ein verzaubertes Schwein, das eigentlich zu einer Pastete verarbeitet werden soll.

 

Termine:

Freitag 22.7.2022, 19.30 Uhr

Sonntag 24.7.2022, 17.30 Uhr

Freitag 29.7.2022, 19.30 Uhr

Samstag 30.7.2022, 19.30 Uhr

Sonntag 31.7.2022, 17.30 Uhr

Freitag 5.8.2022, 19.30 Uhr

Sonntag 7.8.2022, 17.30 Uhr


Ich liebe mich

Komödie von Stephan Eckel

Commedia Dießen

 

Elvira: Angelika Forster-Walter

Amelie: Kathrin Stork

 

Regie: Alois Kramer

Ausstattung: Karin Meiler-Hemsing 

Souffleuse: Sabine Bernhard

Zwei Frauen treffen sich in einem kleinen Haus am Ende der Welt. Die junge Immobilienmaklerin Amélie Weidmann-Sperling möchte die Bruchbude lieber heute als morgen verscherbeln; die Motive der Kaufinteressentin Elvira Severin, eine Dame der gehobenen Münchner Gesellschaft, bleiben zunächst unklar. 

 

Während der Besichtigung entspinnt sich ein perfides Spiel der Eitelkeiten, Beleidigungen werden ausgetauscht, die Situation eskaliert. In einem heftigen Schlagabtausch schenkt man sich nichts – von boshaften Unterstellungen, über wüste Beschimpfungen, bis hin zu Lügen, Erpressung und körperlicher Erniedrigung wird alles ins Feld geführt, das einen Vorteil verschaffen könnte. 

 

Der Schluss gipfelt in einem furiosen Finale, der an Hinterlist kaum zu überbieten ist. Denn wer andern eine Grube gräbt …

 

Termine: 

Samstag  23.7.2022, 19 Uhr

Mittwoch 27.7.2022, 19 Uhr

Mittwoch 3.8.2022, 19 Uhr

Freitag 12.8.2022, 19 Uhr

Sonntag 14.8.2022, 17 Uhr


Alles über Liebe

Komödie von Stephan Eckel

Theater Projekt Kempten

 

Anna: Inge Lingg

Carlos: Franz Summerer

Therapeutin: Ursula Cassier

 

Regie: Alois Kramer

Kostüme und Maske: Hanne Grath

Souffleuse: Christa Schlagenhaft

Einblicke in das ganz normale Beziehungschaos: »Alles über Liebe« mit viel Humor und sprühendem Wortwitz – eine Attacke auf die Lachmuskeln!

 

Mal rührend, mal schreiend komisch: Um ihre Ehe zu retten, sagen sich Anna und Carlos so richtig die Meinung – da kommen sogar zwei Schaumstoffschläger ordentlich zum Einsatz. Die selbst verordnete Paartherapie wird für sie zum Kampf mit einer hoffnungslos überforderten Therapeutin. Im bissigen verbalen Schlagabtausch ergehen sie sich über Trennkostdiät, Horror-Urlaub, die Kindertanzgruppe, die vollbusige Praktikantin und den Halbfett-Kartoffelsalat der Schwiegermutter.

 

Der Alltag frisst die Liebe auf. So manches Paar mag sich wiedererkennen: Vor Jahren stürmisch verliebt gestartet, sitzt man ruckzuck mit zwei Kindern in einem Reihenhaus und backt jeden Sonntag Kuchen. Doch nach einem irrsinnig schnellen und pointenreichen Parforceritt entdecken Anna und Carlos sie wieder: die Liebe!

 

Termin: 

 Samstag 6.8.2022, 19 Uhr

Samstag 13.8.2022, 19 Uhr


Theater im Zelt

Veranstaltungsort: Tiermedizinisches Behandlungszentrum Seehof 

im Seehof 2, 86911 Dießen ➔ Link zu Wegbeschreibung

 

Für Informationen und persönliche Buchungen können Sie uns gerne telefonisch unter 0172 – 189 86 37 oder via Mail unter info@theater-diessen.de erreichen.